A A A

Aktuelles

Das Tastmodell

Das Tastmodell soll am 26.06.2021 aufgestellt und der Öffentlichkeit übergeben werden.

Die Stiftung für Rinteln bedankt sich bei allen, die mit ihrer Spende die Anschaffung des Tastmodells unterstützt haben. 

 

Aktion "Coole Sommerferien 2021"

Gemeinsame Sommerferien im Weserangerbad Rinteln Freibadsaison 2021 Informationen zur Beantragung einer kostenlosen 10-Punkte-Karte und zum Ablauf

Auch in diesem Jahr möchte die Stiftung für Rinteln Kindern und Jugendlichen, deren Eltern Sozialleistungen erhalten, einige schöne Tage im Freibad ermöglichen. 

  • Soweit möglich, sollen von der DLRG Rinteln Anfänger-Schwimmkurse für Jugendliche und Kinder angeboten werden, die noch nicht schwimmen können. 
  • Es werden nicht wie in den Vorjahren Karten ausgegeben, die für die gesamten Sommerferien gelten, sondern 10-Punkte-Berechtigungsscheine, mit denen jede berechtigte Person 10 mal das Freibad kostenfrei besuchen kann.
  • Diese Punktekarten gelten nur für das Weserangerbad und bis zum Ende der Freibadsaison 2021.
  • Es besteht kein Anspruch auf Einlass in das Weserangerbad, wenn die Höchstzahl der zugelassenen Badegäste bereits erreicht ist, oder wenn das Bad z. B. aufgrund der Corona-Krise geschlossen werden muss.
  • Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.
  • Die Punkte-Karte ist nicht übertragbar. Es besteht kein Erstattungsanspruch in Geld.
  • Da die, für die Ausgabe und Bestätigung der Berechtigungsscheine, zuständigen Behörden z. Zt. noch aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen sind, ist folgendes zu beachten: 
  1. Berechtigungsscheine zum Ausfüllen kann man sich hier herunterladen. Sie sind in den Schulen erhältlich oder werden auf Anfrage von der Stiftung für Rinteln per Post zugesandt.
    (E-Mail: stiftung-fuer-Rinteln@rinteln.de, Tel. 05751 403-304).

  2. Beim Job-Center kann man unter Beachtung des Abstandsgebotes klingeln, den ausgefüllten Berechtigungsschein abgeben und bekommt ihn kontaktlos mit der Bestätigung wieder ausgehändigt. Auch der Einwurf in den Briefkasten beim Job-center ist möglich. Der bestätigte Berechtigungsschein wird dann per Post zugesandt.

  3. Beim Sozialamt - Außenstelle Rinteln - und der Wohngeldstelle bitte den ausgefüllten Berechtigungsschein in den Briefkasten der Stadt Rinteln stecken. Er wird danach mit der Bestätigung per Post zugesandt.

  4. Wer Leistungen für Asylbewerber erhält, schickt den ausgefüllten Berechtigungsschein an asyl@schaumburg.de und erhält ihn bestätigt per Post zurück. Wer Unterstützung benötigt, kann sich an die AWO in Rinteln, Kerschensteiner Weg 1, Herrn Mohammad Ahmad Tel. 8908870 oder die Integrationsbeauftragte der Stadt Rinteln, Frau Petra Uhe Tel. 403365 wenden. 
  • Die bestätigten Berechtigungsscheine werden am Eingang des Weserangerbades angenommen und hinterlegt. Kinder und Jugendliche melden sich bei jedem Besuch an der Freibadkasse und erhalten bis zu 10-mal kostenfreien Eintritt in das Freibad.

Voraussetzungen für die Beantragung einer kostenlosen 10-Punkte Freibadkarte:

  1. Geburtsdatum nach dem 15.07.2003 und vor dem 15.07.2014
  2. Wohnsitz in Rinteln
  3. Erhalt von Hartz-IV-Leistungen, Asylbewerberleistungen, Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII, Wohngeld oder Kinderzuschlag (ohne Anspruch auf Kostenübernahme nach Bildung und Teilhabe) und Bestätigung durch die entsprechende Behörde.

 

Anfragen an:
Stiftung für Rinteln, c/o Stadt Rinteln, Klosterstraße 19, 31737 Rinteln

 

Telefon: 05751/403-340, Fax: 05751/403-110, E-Mail: stiftung-fuer-rinteln@rinteln.de

 

 

 

 

 

 

weiter