A A A

Rinteln hilft...

...Menschen in und aus der Ukraine

Stadtverwaltung bereitet sich für die Aufnahme von Geflüchteten vor

Wir wollen bestmöglich vorbereitet sein, um Geflüchteten auch in Rinteln Schutz vor Krieg und Gewalt in ihrer Heimat zu bieten. Dass wir schnell und professionell helfen können, haben wir schon 2015 gezeigt. Auf diese Strukturen und Erfahrungen können wir jetzt zurückgreifen. Ein "Krisenstab Ukraine" wurde inzwischen eingerichtet. 

Die erschreckenden Meldungen aus der Ukraine lösen weltweit eine große Betroffenheit und ein Gefühl von Ohnmacht aus. Gleichzeitig geht eine Welle der Solidarität auch durch Rinteln. Bürgerinnen und Bürger wollen in vielfältiger Hinsicht unterstützen.

Die Stadtverwaltung hat mit Unterstützung der Stiftung für Rinteln eine HOTLINE eingerichtet, die Sie montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr erreichen können. Bitte melden Sie Ihr Hilfsangebot möglichst über diese

Hotline-Nr. 05751 403-433.

Wohnraumangebote können Sie über das Kontaktformular oder unter der Mailadresse wohnraum.ukraine@rinteln.de  melden.

Unser Dank gilt allen Helfenden!